9. Juli 2020 von CATROJERIZ nach COREON DES LOS CONDES – 56,8 km

14.35 Uhr

20 km hat sich Mauro noch mit seinem entzündeten Unterschenkel die Hügel hoch und runter geschleppt. Ich hatte schon etliches aus seinem Rucksack in meinen gepackt. Geholfen hat es nicht wirklich.  Er wurde immer langsamer und als er länger als eine Stunde kein Foto mehr geschossen hat, wusste ich, es ging ihm richtig schlecht. Wir beschlossen in Boadillo del Camino ein Taxi zu ordern, dass ihn zum Bahnhof nach Formista bringt. Gesagt getan. Als ich eine Stunde später in Formista ankam, saß er schon am Bahnhof. Nach herzlicher Verabschiedung und der beiderseitigen Beteuerung sich wieder sehen zu wollen war der Abschied vollzogen.  

Die Strecke verlief seit Formista immer über einen geschotterten Weg an der Straße entlang. Inzwischen über 15 km. Natürlich ohne Schatten spendendem Baum. Sehr öde. Noch 6 km bis Carrion los Condes. Dann zeigt meine App wieder über 50 km an. Die Routenführung im Guide spricht von 45 km. Irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit. 

Fotos habe ich seit heute morgen keine mehr gemacht, möchte nur noch ankommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s