Die Frage für Mittwoch, den 4. März

Vorab eine weitere Lebensweisheit des Lebenskünstlers vom Wochenende:


Wissen Sie – sagte er zu mir – ich schau gerne in den Himmel, ich liebe die Wolken, oder nachts auch die Sterne.


Ein Kollege wollte mir einmal einen Tipp geben, er schaue immer auf den Fußboden, damit er nicht ständig in Hundescheiße trete. Ich solle das auch so machen.

Meine Antwort war, er soll sich ruhig auf die Scheiße konzentrieren, ich konzentriere mich auf den Himmel.


Worauf richte ich eher den täglichen Blick, auf den Himmel oder auf die Scheiße?


Bin ich ein positiver Mensch, oder ein negativer Mensch?


Wird in meinem Denken eher alles schief laufen, oder gut laufen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s